Archaologische Funde an der Autobahn (24.02.2014)



Grabungen vor dem Bau der Autobahn – gestern und heute
war das Thema des Vortrages des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege

Glücklicherweise traf Frau Dr. Berg-Hobohm trotz eines Staus auf der A8 fast pünktlich ein um die Aufgaben des Landesamtes für Denkmalpflege zu erklären und darzustellen.
Früher wie heute kämpft das Amt gegen die Zeit wenn große Bauprojekte durchgeführt werden um – hier im speziellen Fall an der A8 – die Baustrecken zu prüfen und Bodenfunde zu sichern bzw. zumindest zu dokumentieren. Damit die Funde der historisch interessierten Welt erhalten bleiben.
Die Firma Archbau, vertreten durch Herrn Schmid-Hecklau und Frau Vötteler, ging auf die Baustrecke der A8 ein und vermittelte den Zuhörern wie Untersuchungen durchgeführt werden.
Für Laien schwer erkenn- und interpretierbar sind diese archäologischen Funde. Umso wertvoller waren die Erläuterungen zu den Fotos.
Es wurden Bilder gezeigt von einer Schanze die zur Zeit des Dreißig Jährigen Krieges im Scheppacher Forst errichtet wurde um Angreifer abzuwehren.
Speziellen Raum nahm natürlich die Ausgrabung „unseres“ Keltengrabes im Mittelstreifen der A8 ein.
Wie wir inzwischen wissen, war dies ein Scheingrab das vermutlich in der frühen Bronzezeit zu Ehren einer großen Persönlichkeit errichtet wurde.
An der Gailenbacher Mühle wurden deutliche Zeichen von Heerlagern entdeckt. Und im Scheppacher Forst wurden in der NS-Zeit die ersten Düsenjäger nach der Endmontage auf den Einsatz vorbereitet.
Ein interessanter – aber auch

anstrengender Vortrag der nach 2 Stunden mit einem Dank der Bürgermeisterin Erna Stegherr-Haußmann an Referenten und Zuhörern endete.

« zurück

Kontakt
Anfahrt
Adelsried von A-Z
Ortsplan
Wetter


Wichtige Rufnummern
Verkehrsinfo
Galerie
Landratsamt
Augsburg
Abfallwirtschaft
Landkreis Augsburg
AVV
Fahrplanauskunft
Bayerischer
Behördenwegweiser
Bayernnetz®
für Radler
Regio Augsburg
Tourismus GmbH
ReAl West e.V.
Eine Region rückt zusammen
Kult(o)ursommer
im Holzwinkel
Holzwinkel
Augsburger Land